Tresor für Apotheken: Betäubungsmittel rechtskonform und sicher aufbewahren

Sie sind auf der Suche nach einem Tresor, in dem Sie gesetzeskonform und sicher Betäubungsmittel aufbewahren können? Dann sind Sie bei Bremer Tresor genau richtig! Unser Apotheken-Tresor entspricht den offiziellen Regelungen und schützt Betäubungsmittel jeglicher Art in Apotheken, Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegeheimen vor unbefugtem Zugriff. Zudem ist er individuell an Ihre Bedürfnisse anpassbar.

Wir beraten Sie kostenlos:

BTM-Tresor für Apotheken und mehr: Produkte

Hier finden Sie hochwertige BTM-Tresore nach EN 1143-1, die wir bei Bedarf individuell an Ihre Anforderungen anpassen können. Das ist hinsichtlich ihrer Größe, der Schlossart (elektronisch, Zahlenschloss, Code usw.) oder auch der Anzahl der Fachböden und deren Höhenverstellbarkeit machbar.

Beliebte Tresorarten

Beliebte Modelle

Warum Bremer Tresor die beste Wahl ist

Ihre individuellen Anforderungen machen es unmöglich, einen BTM-Tresor gemäß EN 1143-1 auszuwählen? Sie müssten Ihre Ansprüche zurückschrauben, um ein Modell zu finden? Nicht bei Bremer Tresor, denn in unserem Onlineshop bieten wir vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten. Definieren Sie Ihre Anforderungen und konfigurieren Sie das Modell Ihrer Wahl ganz nach Ihren Wünschen.

Ihre Vorteile bei Bremer Tresor

Langjährige Expertise

Wir konzipieren Tresore seit 1978

EN-Zertifizierte Tresore

VdS, ECB-S oder IMP geprüfte Tresore

Beratung durch Experten

Hilfe bei der Auswahl des richtigen Modells

Eigene Transportabteilung

Wir organisieren Ihre Lieferung

Service Center

Eigenes Servicecenter

Support auch nach dem Kauf

Kundenstimmen

Wissenswertes, wenn Sie einen Tresor für Apotheken kaufen

Nach § 15 des Betäubungsmittelgesetzes (BtMG) müssen Betäubungsmittel gesondert aufbewahrt und so gegen die Entnahme Unbefugter gesichert sein. Das gilt beispielsweise für Arztpraxen, Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Tierarztpraxen, Arzneimittel- und Pharmaunternehmen und auch für öffentliche und Krankenhaus-Apotheken.

Achten Sie bei dem BTM-Tresor Ihrer Wahl auch auf den jeweiligen Widerstandsgrad des Modells (nach VdS und EN 1143-1, z. B. Widerstandsgrad Klasse 1, Klasse 2 usw.). Für die Lagerung von Betäubungsmitteln muss der Wertschutzschrank bzw. Tresor mindestens den Widerstandsgrad 1 oder höher aufweisen.

BTM-Tresore unter 1000 kg Gewicht müssen darüber hinaus am Verwendungsort verankert werden. So soll verhindert werden, dass der Betäubungsmittel-Tresor von Dritten unbefugt entwendet werden kann. Hinsichtlich der Tresor-Art sind Ihnen kaum Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass es sich um einen zertifizierten Betäubungsmittel-Tresor handelt. Diese finden Sie alle ganz bequem über unseren Tresorfinder!

Tresorfinder

Einfach und schnell zum richtigen Tresor-Model

1.
Was möchten Sie sichern?
2.
Wie möchten Sie Ihren Tresor nutzen?
3.
Welche Schutzklasse benötigen Sie?
Passendes Modell finden!

Jetzt Ihren BTM-Tresor für Apotheken und Co. kaufen

Bei Bremer Tresor bieten wir Ihnen eine Auswahl an zertifizierten BTM-Tresoren, die perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Egal ob für Arztpraxen, Krankenhäuser oder Apotheken, unsere Tresore garantieren Sicherheit und Konformität mit gesetzlichen Anforderungen. Zählen Sie für eine sichere und sorgenfreie Aufbewahrung Ihrer Betäubungsmittel auf die Profis von Bremer Tresor.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne

Sollten Sie noch Fragen oder Wünsche haben, so kontaktieren Sie uns einfach per Telefon oder per E-Mail. Unsere Expert*Innen helfen Ihnen gerne bei der Suche nach de für Sie passenden Modell.

Telefon: 0421 / 492004 E-Mail kontakt@bremertresor.de

FAQ: Häufig gestellte Fragen