Mein Warenkorb

Tresore mit Sicherheitsstufe 2

Offiziell geprüfter Widerstandsgras 2 nach EN 1143-1

Was bedeutet Sicherheitsstufe 2

Die offizielle Zertifizierung von einem Tresor mit Sicherheitsstufe 2 nach EN 1143 -1 erhält ein Tresor, wenn dieser definierte Aufbruch Tests von offiziellen Prüfinstituten des ECB-S und des VDS bestanden hat. Zum Erreichen der Sicherheitsstufe 2 muss ein Tresor bei den Tests nach der EN 1143 -1 einen Widerstandsgrad von 50/80 RU (RU = Resistance Unit) erreichen. Dieser definiert sich durch die Dauer eines Aufbruchversuchs mit definiertem Werkzeug eines Profiteams. Mit der Zertifizierten Sicherheitsstufe 2 haben Sie die Möglichkeit Wertgegenstände bis zu einem Wert von 100.000,00 € bei privater Nutzung in Ihrem Tresor zu Versichern. Bei gewerblicher Nutzung beläuft sich die Versicherungssumme auf 50.000,00 €.

Wählen Sie einen zusätzlichen Feuerschutz aus

Klicken Sie auf einen der Tresore, um unsere Produkte der entsprechenden Schutzklasse anzusehen.

Einbruchschutz und Feuerschutz

Neben den Zertifizierungen für den Einbruchschutz gibt es auch Klassen, die das Bestehen eines Feuerschutz Tests belegen. Somit belegen die Feuerschutzstufen LFS 30 P, einen leichten Feuerschutz, S60P und S60DIS, einen mittleren Feuerschutz und S 120 P und S 120 DIS einen starken Feuerschutz.
Sie haben die Möglichkeit Ihren Tresor mit der Sicherheitsstufe 2 nach EN 1143 -1 mit allen dieser Feuerschutzstufen zu kombinieren. Eine leichte Feuerschutz Prüfung besteht ein Tresor n mit dem Widerstandsgrad 2 von Bremer Tresor durch seine kompakte Bauweise bereits ohne Modifizierung. Wir haben es aber auch geschafft, alle Feuerschutzstufen in Kombination mit der Sicherheitsstufe 2 zu kombinieren. Wenn es für Sie um das Schützen von technischen Geräten geht, wählen Sie einen Tresor der Sicherheitsstufe 2 und der Feuerschutzklasse S 60 DIS oder S 120 DIS. Diese sorgen für maximale Temperaturerhöhungen im Inneren von 30°C, sodass Datenträger keinen Schaden nehmen. Wenn es nicht um technische Geräte geht, reichen die Feuerschutzstufen S 60 P und S 120 P mit einer maximalen Temperaturerhöhung von 150°C, aus.

→ Zum Seitenanfang

Maße und Ausstattung von Tresoren mit Sicherheitsstufe 2

Um Ihren Wertschutzschrank mit der Sicherheitsstufe 2 und einem gewählten Feuerschutz perfekt an Ihre Ansprüche anpassen zu können, stellen wir diverse Konfigurationsmöglichkeiten bereit. Sie können den Wertschutztresor in diversen Größen wählen. Sollte hier keine Größe dabei sein dann kontaktieren Sie uns für eine Maßanfertigung.
Neben der Größe und dem Gewicht können Sie zwischen verschiedenen Farben, Tresorschlössern und Zubehör, z.B. einem zusätzlichen Fachboden, wählen.

→ Zum Seitenanfang

Anlieferung und Aufstellungen

Die Lieferung erfolgt bei uns durch ein eigenes Logistik Team. Unser Team ist professionell und legt hohen Wert auf Diskretion. So wird Ihr Tresor mit der Sicherheitsstufe 2 in einem neutralen Fahrzeug angeliefert und erst in Ihrem Haus aus der Verpackung genommen. Dadurch möchten wir Ihnen garantieren, dass nur Sie wissen, dass Sie nun stolzer Besitzer eines Wertschutztresors sind.
Wir sind Experten für Tresoraufstellungen. Unser Tresorservice wird von vielen Unternehmen in der Branche gebucht. Somit sehen wir uns in der Lage, Ihren Safe der Sicherheitsstufe 2 an jeglichem Wunschort aufzustellen. Ob in der zweiten Etage oder in der letzten Ecke im Keller, wir realisieren die Aufstellung Ihres Wertschutzschrankes.
Für eine ebenerdige Lieferung fallen keine Versandkosten an. Wenn Sie einen Aufstellung Service wünschen, werden wir Ihnen ein faires Angebot erstellen, sobald Sie uns Details über die Gegebenheiten mitgeteilt haben.

→ Zum Seitenanfang

Verankerung von Tresoren

Mit einem Tresor der Sicherheitsstufe 2 haben Sie eine hohe Sicherheit, dass kein Eindrinling Ihren Safe knacken kann. Um auch einen unfreiwilligen Abtransport zu vermeiden, empfiehlt der ECB-S eine fachgerechte Verankerung der Wertschutztresore, wenn das Gewicht weniger als 1000kg beträgt. Stimmen Sie diese Entscheidung am besten mit Ihrem Sachversicherer ab. Durch unser perfekt ausgebildetes Auslieferungsteam kann die Verankerung direkt von diesem vorgenommen werden.

→ Zum Seitenanfang

Tresore mit Sicherheitsstufe 2 von Bremer Tresor

Ein Safe mit der Sicherheitsstufe 2 entspricht den Richtlinien EN 1143 -1 eines Wertschutzschrankes, welche durch den ECB definiert und von diesem, wie auch dem VDS geprüft werden. Eine weitere Klasse ist die Klasse der Sicherungsschränke. Diese bieten einen leichten Einbruchschutz im privaten Bereich. Für diese Safes gelten die Richtlinien nach EN 14450. Für die Zertifizierung nach EN 14550 werden ähnliche Qualitättests wie bei Wertschutzschränken durchgeführt. Veraltete Richtlinien des VDMA sind auch immer noch weit verbreitet. Diese gelten für Sicherheitsschränke und müssen nach den Richtlinien der VDMA 14492 gebaut sein.
Bremer Tresor ist Tresore Experte seit über 30 Jahren und hat sich auf Wertschutzschränke, Möbeltresore, Waffenschränke, Einbautresore und alle weiteren erdenklichen Safes spezialisiert und kann auch individuelle Sonderanfertigungen realisieren.

→ Zum Seitenanfang