Mein Warenkorb

Waffenschrank Klasse 0

Zertifiziert noch aktuellen Waffengesetzen

Zulässigkeit von einem Waffenschrank Klasse 0

Ein Waffenschrank Klasse 0 entspricht einem Waffenschrank mit einer Zertifizierung nach EN 1143, was zum Lagern von Waffen berechtigt. In §36 des Waffengesetzes, sowie §13 und §14 der Allgemeinen Waffengesetz-Verordnung ist der Umgang und die Lagerung von Waffen strengstens reguliert. Besitzer von Waffen sind dazu verordnet diese ordnungsmäßig in einem Waffenschrank Klasse 0 oder einem Waffenschrank Klasse 1 zu lagern.
Bei der Lagerung von Waffen in einem Waffenschrank Klasse 0 sind Sie berechtigt unbegrenzt Langwaffen, sowie Munition zu lagern. Für das Lagern von Kurwaffen gibt es eine Unterscheidung der Waffenschränke nach Gewicht. So gilt:

  1. Waffenschränke Klasse 0 mit einem Gewicht unter 200kg: bis zu 5 Kurzwaffen, unbegrenzt Langwaffen und Munition
  2. Waffenschränke Klasse 0 mit einem Gewicht über 200kg: bis zu 10 Kurzwaffen, unbegrenzt Langwaffen und Munition
Filter nach
  • Preis
  • Feuerschutz
  • Höhe
  • Breite
  • Tiefe
  • Gewicht
  • Waffenart
  • Waffenanzahl

In absteigender Reihenfolge

Einbruchschutz

Ihr Waffenschrank mit einem Grad EN 1143 entspricht einer VDS Klasse der Wertschutzschränke. Ihr Waffentresor Klasse 0 verfügt somit über einen Widerstandsgrad nach EN 1143, der einen Einbruchschutz bescheinigt. Diese Sicherheitsstufen der Tresore bescheinigen eine kompakte Bauweise eines Tresores, die in aufwendigen Testverfahren des VDS und ECB untersucht wird. Ob als Kurzwaffentresor oder Langwaffenschrank, ein Waffenschrank Klasse 0 schützt auch Wertgegenstände vor Einbrechern.
Durch die Zertifizierung mit Klasse 0 nach EN 1143 haben Sie zusätzlich die Möglichkeit den Pistolenschrank samt Inhalt zu versichern. Gewerblich beträgt diese Versicherungssumme 10.000 EUR, bei privater Nutzung beträgt diese 40.000 EUR.

Feuerschutz

Bei Bremer Tresor haben Sie die Möglichkeit einen Waffenschrank mit einem Feuerschutz zu kombinieren. Da Safes aus Metall gefertigt sind kann sich bei einem Feuer der Innenraum bis zu 700°C aufheizen, was Plastik zum Schmelzen und Schießpulver zum Glühen bringen kann. Für den Feuerschutz gibt es spezielle Aufbauten der Wände eines Waffenschrankes. Dieser verhindert das Aufheizen und Entflammen des Innenraums. Diese Feuerresistenz wird in Tests überprüft und mit Zertifizierungen der Namen LFS30P, S60P oder S120P gekennzeichnet.
Handelt es sich bei Ihrer Waffensammlung also um besondere oder besonders teure Waffen, sollten Sie Ihren Waffenschrank Klasse 0 mit einem Feuerschutz ausstatten.

Das richtige Schlosssystem

Sie können Ihren Waffenschrank Klasse 0 mit einem beliebigen Schloss ausstatten. So bieten wir standartmäßig ein Doppelbartschloss, welches sich mit einem Schlüssel öffnen lässt. Gegen Aufpreis bauen wir Ihnen aber auch gerne ein Zahlenschloss ein, wahlwiese als Mechanik- oder Elektronikschloss. Für die James Bonds unter unseren Kunden bieten wir auch ein Fingerprintschloss an. Dieses kann nur mit einem eingespeicherten Fingerabdruck geöffnet werden, somit bietet es die wohl größte Sicherheit.
Es bietet sich an, einen Waffenschrank mit einem schlüssellosen Schloss auszustatten, da keine Person, außer dem Waffenbesitzer, Zugriff auf die Waffen haben darf. Also macht sich ein Waffenbesitzer bereits strafbar, wenn der Schlüssel erreichbar für ein Familienmitglied ist.

Die richtige Ausstattung des Waffenschrank Klasse 0

Um den Waffenschrank Klasse 0 Ihren Ansprüchen perfekt anzupassen, haben Sie bei uns diverse Möglichkeiten. So haben wir Kurzwaffentresore, für Kurzwaffen und Munition oder Langwaffenschränke, die zusätzlich Platz für Langwaffen bieten. Die Tresore sind in verschiedenen Größen, Farben und mit verschiedener Anzahl an Waffenhaltern verfügbar.
Ihr Gun Safe mit Sicherheitsstufe 0 verfügt bereits über Waffenhalter aus Schaumstoff. Diese können Sie gegen Aufpreis bei uns durch Vollgummi Waffenhalter aus Kautschuk tauschen. Dadurch bietet sich Ihnen ein höherwertiges Design und längere Lebensdauer Ihrer Waffenhalter.
Da Ihr Waffentresor mit Widerstandsgrad 0 auch als Wertschutzschrank nutzbar ist, können Sie auch durch eine Trennwand ein Regalteil erzeugen. In diesem Teil des Tresors lassen sich dann Wertgegenstände, Munition oder Kurzwaffen lagern. Hat Ihr Waffentresor auch einen Feuerschutz, so können hier auch wichtige Dokumente vor Feuer geschützt werden.