Mein Warenkorb

Geschäfts- & Dokumententresore

Lagern und Schützen von Dokumenten

Was ist ein Dokumententresor?

Ein Dokumententresor ist ein Safe der zum Lagern von Dokumenten angepasst ist. So ist der Innenraum auf das Maß eines DIN A4 Ordners ausgerichtet. Hier ist Platz für wenige Ordner bis hin zu 75 Ordnern. Auch das Anbringen eines Hängeregisters in einem Dokumententresor ist möglich.
Ein Dokumententresor bietet nicht nur eine perfekte Unterbringungsmöglichkeit, sondern auch den perfekten Schutz Ihrer Dokumente. Unsere Dokumententresore bieten einen Einbruchschutz, der den unbefugten Zugriff auf Ihre Papiere verhindert. Auch verfügen die Dokumenteschränke über einen Feuerschutz, der Ihre Dokumente im Brandfall vor der Vernichtung schützt. Der Einbruchschutz und Feuerschutz wurden von offiziellen Prüfinstituten getestet und zertifiziert.


Unsere Empfehlungen für die Aufbewahrung von Ordnern

Klicken Sie auf einen der Tresore, um unsere Produkte der entsprechenden Schutzklasse anzusehen.

Filter nach
  • Preis
  • Sicherheitsstufe
  • Prüfinstitut
  • Feuerschutz
  • Höhe
  • Breite
  • Tiefe
  • Volumen
  • Ordner
  • Gewicht

In absteigender Reihenfolge

Wozu dient ein Dokumententresor?

Ein Dokumententresor ist überall dort angebracht wo vertrauensvolle Dokumente im Einsatz und unentbehrliche Papiere vorhanden sind.

Gewerblicher Nutzen

In einem Unternehmen sind viele vertrauliche Akten und Dokumente im Umlauf. So gehören Verträge, Kontodaten oder Steuerunterlagen nicht in die falschen Hände. Mit einem Dokumententresor sind all diese Dokumente gut verwahrt und gesichert.
Auch der Datenschutz spielt eine große Rolle. So verfügen Sie als Unternehmen über viele sensible Daten von Partnern und Kunden. Diese gehören fachgerecht verstaut und gesichert sonst sind Bußgelder fällig. Der Gesetzesgeber verpflichtet Betriebe, wichtige Geschäftsunterlagen sicher zu verwahren. Mit einem Dokumententresor von Bremer Tresor sind sie bestens abgesichert.
Das Sichern von wichtigen Unterlagen vor Feuer sollte in Ihrem Interesse liegen. So sind wichtige Verträge, Steuerunterlagen, Bilanzen und Kundendaten unbedingt vor einem Verlust zu schützen. Bei einem Brandfall haben Sie wahrscheinlich ganz andere Bilder im Kopf als Geschäftsunterlagen, aber genau diese ermöglichen Ihnen einen reibungslosen Wiederaufbau. So sind Ihre Unterlagen in einem Dokumententresor perfekt vor einem Feuer aber auch dessen Folgen wie Hitze, Rauch oder Löschwasser geschützt. Somit fällt es nach einem Brand leichter, alte Strukturen wieder aufzubauen, seine Forderungen bei den Versicherungen durchzubringen, ausstehende Zahlungen einzufordern und auch dem Finanzamt die richtigen Unterlagen vorzulegen um einer Schätzung vorzubeugen.

Privater Nutzen

In jeden Haushalt gehört ein Tresor zum Absichern der wichtigsten Dokumente und Schätze. So verfügt jeder Privathaushalt über eine Anzahl von Pässen, Zeugnissen, Verträgen oder Wertpapiere. Egal welches Stück Papier eine Wichtigkeit für Sie darstellt, gehört dementsprechend gesichert.
Auch unwiederbringliche Erinnerungsstücke und Fotos sollten in einem Dokumententresor gelagert werden. Ein Dokumententresor bietet den wichtigen Feuerschutz für Ihre Dokumente, sodass Sie Ihre Dokumente und Lieblingsstücke im Ernstfall sicher wissen.

Zertifizierte Sicherheit

Bei Bremer Tresor wird jeder Safe von offiziellen Prüfinstituten auf „Herz und Nieren“ geprüft bevor wir diese anbieten. Somit haben wir die Bestätigung von den offiziellen Verbänden, dass unsere Tresore qualitativ hochwertig sind und Feuer und Einbruchversuchen bis zu einem bestimmten Grad stand halten.
Die Prüfinstitute des ECB-S und VDS nehmen die Einteilung der Dokumententresore in Sicherheitsstufen gegen Einbruch vor. So können Sie sicher sein, dass eine Sicherheitsstufe aufgrund von offiziellen Prüfungen vergeben wurde und nicht nur, weil wir dem so empfunden haben. Bei den Tests nach den offiziellen Normen des ECB-S werden die Tresore bis hin zur Zerstörung getestet, sodass jedes Szenario vorher getestet wurde. Diese Sicherheitsstufen dienen auch als Bestätigung für die Versicherungen, um gewisse Versicherungssummen von Wertgegenständen zu erreichen.

Einbruchschutz

Für die Zertifizierung eines Einbruchschutzes wird der Dokumententresor von einem Expertenteam mit einer definierten Auswahl an mechanisch- und thermisch wirkenden Werkzeugen aufgebrochen. Je nachdem wie widerstandsfähig der Tresor ist und wie viel Zeit das Team für einen Aufbruch benötigt, erfolgt die Einteilung der Sicherheitsstufen.
Es gibt die Sicherheitsstufen für einen leichten Einbruchschutz nach EN 14450. Diese Sicherheitsstufen heißen S1 und S2. Wir bieten einige Dokumententresore der Sicherheitsstufe S2 an, eine kleine Sicherheitsstufe aber mit garantierten Einbruchschutz. Sollte es sich bei Ihren Unterlagen um wichtigere Dokumente handeln, die zu organsierteren Einbrüchen führen könnten, wählen Sie eine höhere Sicherheitsstufe.
Höhere Sicherheitsstufen werden nach EN 1143 -1 zertifiziert und heißen Sicherheitsstufe 0 bis Sicherheitsstufe 6. Je höher die Sicherheitsstufe, desto höher ist der Widerstandsgrad der bei den Tests ermittelt wurde.

Feuerschutz

Auch eine Feuerschutzstufe setzt Tests und Zertifikate von den offiziellen Prüfinstituten ECB-S und VDS voraus. Hierbei wird der Dokumententresor in einer Brandkammer einem Feuer von über 1000°C ausgesetzt. In dieser Brandkammer wird der Tresor eine definierte Dauer, je nach Feuerschutzstufe, gelassen und weiteren Tests unterzogen. So darf auch die Innentemperatur keinen Temperaturanstieg von mehr als 150°C erreichen um den Test zu bestehen.
Bei den Feuerschutzstufen S60P, S120P, S60DIS und S120DIS nach EN 1047-1 wird nach der Brandkammer ein zusätzlicher Sturztest durchgeführt, bei dem der Dokumententresor aus über 9 Metern fallen gelassen wird. Dieses simuliert das Durchbrennen von Etagen bei einem Brand.
Bei der Feuerschutzstufe LFS30P nach EN 15659 für leichten Feuerschutz wird dieser Sturztest nicht durgeführt.
Nach diesen Tests müssen die Dokumentenschränke noch funktionsfähig sein und den Inhalt weiter vor der Einwirkung von Löschwasser und Hitze schützen. Die Zeiten in der Brandkammer betragen bei den folgenden Feuerschutzstufen:

  • 30 Minuten: LFS30P
  • 60 Minuten: S60P, S60DIS
  • 120 Minuten: S120P, S120DIS

Perfekte Organisation in Ihrem Dokumententresor

Bei Bremer Tresor haben Sie ein ausgiebiges Angebot an Tresoren. Nachdem Sie sich für die perfekte Kombination aus Einbruchschutz und Feuerschutz entschieden haben, haben Sie die Möglichkeit das Tresormodell in der richtigen Größe und Farbe auszuwählen. Die perfekte Größe sollte von dem Inhalt abhängig gemacht werden, überlegen Sie sich also wieviel Platz Ihre Dokumente in einem Dokumententresor beanspruchen. Es ist immer ratsam, mehr Platz einzuplanen, da ein Bremer Tresor für die Ewigkeit gebaut ist und die Anzahl des Lagergutes eher wächst.
Sie können auch den Platz, der Ihnen zur verfügen steht vermessen und so die Außenmaße Ihres Dokumententresors einschränken. Egal von welcher Perspektive Sie ihren Tresor auswählen sollen, wir haben eine Lösung für Sie, im Zweifelsfall rufen Sie uns an.
Des Weiteren können Sie bei uns aus verschiedenen Schlosssystemen auswählen und das Interieur Ihrer persönlichen Ordnung anpassen. So haben Sie Sie eine breite Auswahl an Innentresoren, Fachböden, Hängeregister oder sonstige Ordnungseinheiten.