Mein Warenkorb

Feuerfester Tresor

Feuerschutz für Dokumente, Wertgegenstände und Datenträger

Was Schützt ein feuerfester Tresor?

Ein feuerfester Tresor schützt alles, was bei Feuer, Hitze oder Löschwasser normalerweise zerstört wird. Durch hochwertige Isolierungen werden unsere Tresore zu wahren Feuertrotzern. Irrtümlicherweise gelten Tresore allgemein als feuerfest, jedoch darf die Eigenschaft zu Wärmeleitung von Stahl nicht unterschätzt werden. Auch wenn ein Tresor von Innen kein Feuer fängt, können bei nicht zertifizierten Feuerschutztresoren Temperaturen von mehr als 700°C entstehen. Diese Temperaturen reichen, dass sich Papier Asche verwandeln und Plastik schmilzt. Unsere zertifizierten Tresore wurden geprüft und erhalten die Zertifizierung nur, wenn sich der Innenraum nicht über eine gewissen Temperatur aufheizt. Durch hoch technologische Isolierungsschichten ist Ihr Hab und Gut so geschützt.
Datenträger sind noch Hitzeanfälliger, weshalb es hierfür eine gesonderte Zertifizierung gibt, die keine Temperaturen zulässt, die einen Datenträger schaden würde.

Wählen Sie Ihre Feuerschutzstufe

Klicken Sie auf einen der Tresore, um unsere Produkte der entsprechenden Schutzklasse anzusehen.

    • stark
    • 60 Minuten
    • Feuerschutz
    • extrem
    • 120 Minuten
    • Feuerschutz
    • extrem
    • für
    • Datenträger
  • Filter nach
    • Preis
    • Sicherheitsstufe
    • Prüfinstitut
    • Feuerschutz
    • Feuerschutz Medium
    • Höhe
    • Breite
    • Tiefe
    • Volumen
    • Ordner
    • Gewicht

    In absteigender Reihenfolge

    Wer braucht einen feuersicheren Tresor?

    Streng genommen sollte jeder über einen feuerfesten Tresor verfügen, da Feuer alles auslöscht was es vorfindet. Bei 200.000 Brände pro Jahr in Deutschland sollte sich jeder Gedanken über sein Hab und Gut machen. Alles Unersetzliche oder Wertvolle sollte in einem feuerfesten Tresor gelagert werden, um bei einem Ernstfall die richtigen Vorkehrungen getroffen zu haben.
    Folgende Gegenstände werden häufig in feuerfesten Tresoren gelagert:

    • Urkunden und Patente
    • Versicherungs-, Steuer,- und Vertragsunterlagen
    • Briefe und Bescheinigungen
    • Familienfotos und Erinnerungsstücke
    • Sparbücher und Bargeld

    Feuerschutz für Unternehmen

    An vielen Unterlagen in einem Unternehmen hängt die ganze Existenz der Firma. So steht ein Unternehmen was von heute auf morgen ohne Akten und Daten dasteht und keine Kundenkartei und keine Rechnungs- und Buchungsunterlagen mehr hat, am Rande des Ruins. Für Unternehmen bieten sich unsere großen Dokumentenschränke an, die Platz für eine Vielzahl an Ordnern bietet und sie vor Feuer schützt.
    Des Weiteren verpflichtet der Gesetzesgeben dazu wichtige Dokumente, Papier- und Steuerunterlagen, Bilanzen oder Verträge, sicher zu lagern. Denn sollten Steuerunterlagen im Rahmen der Fristen nicht mehr vorhanden sein, hat das Finanzamt die Befugnis Steuerschätzungen durchzuführen. Ein feuerfester Tresor bietet Ihnen genau diese Möglichkeit des sicheren Lagerns.
    Auch die Datenschutzverordnung fordert das sichere Verwahren von Kundendaten, so gehören Kundendaten geschützt vor den Zugriffen von Unbefugten. Aber auch für den Schutz vor der Vernichtung ist der Unternehmer verpflichtet. Mit einem feuerfesten Tresor können Sie sich sowohl gegen Feuer, aber auch gegen Zugriffe Unbefugter sichern.
    Haben Sie einen lokalen Server, so gehört auch dieser in einen feuerfesten Tresor. Für diese Verwendung gibt es speziellen Datentresore, die ein Überhitzen des Innenraums während eines Brandes vermeiden und auch eine konstante Verbindung zum Netzwerk berücksichtigen. So kann der Server normal an das Netz angeschlossen werden. Während eines Brandes verhindert der feuerfeste Tresor eine Entzündung durch die Kabel Ein- und Ausgänge.

    Feuerschutz für den privaten Bereich

    Die Bedeutung für die Sicherung von Unterlagen und Dokumenten in einem feuerfesten Tresor findet auch im privaten Bereich statt. Des Weiteren ist hier aber auch die Sicherung von emotionalen Gegenständen, wie Erinnerungsstücke und Fotosammlungen, zu bedenken.
    So sollte jeder Privathaushalt über einen feuerfesten Tresor verfügen, in dem Rentenunterlagen, KFS-Briefe, Sparbücher, Urkunden aber auch Testamente gelagert werden. Diese bedeutet einen großen zeitlichen, wie auch finanziellen Aufwand, sollten sie wieder zu beschaffen sein. Nach einem Brand hat vor allem das Vorhandensein der Versicherungspapieren, mit allen Auflistungen, ihre Wichtigkeit. Ihre Wertgegenstände und Erinnerungsstücke gehören tunlichst in einen feuerfesten Tresor, da dieser wie Ihre persönliche Schatzkammer fungiert. So sind Ihre Lieblinge vor dem Zugriff Fremder gesichert und können auch von Flammen nicht zerstört werden. Feuerfeste Tresore werden von unseren Kunden oft genutzt um Fotoalben und Familienbilder für die Ewigkeit zu sichern.

    Welche Feuerschutz Zertifizierungen ist die richtige?

    Feuerschutz Zertifizierungen werden in zwei Klassen unterteilt. So gibt es einmal das Feuerschützen für Papier und das Feuerschützen von Datenträgern. Feuerschutz für Papier ist die gängige Zertifizierung und schütz Wertgegenstände vor Feuer und gewissen Temperaturen. Feuerschutz für Datenträger setzt einen höheren Hitzeschutz voraus. So sind Datenträger extrem hitzeanfällig und können schon bei Temperaturen von 100°C durchbrennen. Alle feuerfesten Tresore die überprüft und zertifiziert wurden, verfügen über eine Plakette an der Türinnenseite. Auf dieser Plakette stehen alle Zertifizierungen und sie dient praktisch als Ausweis und Qualitätsmerkmal eines feuerfesten Tresores.

    Feuersicherheitsprüfung nach EN 1047-1

    Feuersicherheitsprüfungen nach EN 1047-1 sind reelle Feuertests, die das komplette Niederbrennen eines Hauses simulieren. So wird der Tresor auf Flammeneinwirkung, Hitzeeinwirkung, Gas- und Raucheinwirkungen, Wasserresistenz und Sturzfestigkeit getestet.
    Der Tresor wird für verschiedene Dauern in eine Brandschutzkammer gestellt, in der Temperaturen von mehr als 1000°C herrschen. Bei der kompletten Dauer darf der Innenraum des feuerfesten Tresores eine Gewisse Temperatur nicht übersteigen. Bei Feuerschutz Zertifizierungen für Papier ist die Temperaturerhöhung auf 150°C beschränkt, bei Datenträgern auf 30°C. Diese Tests gibt es in 60 Minuten Länge und in 120 Minuten Länge.
    Zusätzlich werden die feuerfesten Tresore nach EN 1047-1 einem Sturztest unterzogen. So werden die vollerhitzten Tresore aus einer Höhe von mehr als 9 Metern fallen gelassen. Dies soll das Durchbrennen von Etagen bei einem Hausbrand simulieren. Danach muss der Tresor weiter voll funktionsfähig sein um den Test zu bestehen.
    Feuerschutzstufen nach EN 1047-1

    Feuerschutzgrad
    nach EN 1047-1

     

    Temperatur-
    erhöhung 

    (max.)

    S 60 P

    1 Stunde für Papier

    150° C

    S 120 P

    2 Stunden für Papier

    150° C

    S 60 DIS

    1 Stunde für Datenträger

    30° C

    S 120 DIS

    2 Stunden für Datenträger

    30° C

    Feuersicherheitsprüfung nach EN 15659

    Die Zertifizierung nach EN 15659 für feuerfeste Tresore läuft nach dem gleichen Schema ab wie die Prüfung nach EN 1047-1. Jedoch handelt es mehr um einen basischen Feuerschutz, weshalb von einem Sturztest abgesehen wird. Die Zeiten in der Brandkammer unterschieden sich in 30 Minuten und in 60 Minuten. Die maximale Temperaturerhöhung im Inneren des Tresors beträgt auch hier 150°C. Die Zertifizierungen heißen LFS30P und LFS60P.

    Zusätzlicher Einbruchschutz

    Bei Bremer Tresor gibt es Feuerschutztresore in Verbindung mit allen Sicherheitsstufen. Somit bietet Ihnen Ihr Safe perfekten Schutz vor Einbrechern und Feuer für Ihre Wertgegenstände und Dokumente. Die richtigen Sicherheitsstufen lassen sich durch unser breites Sortiment perfekt an Ihre Ansprüche anpassen. Die richtige Wertschutzstufe kombinieren Sie einfach mit der richtigen Feuerschutzstufe und fertig.
    So lässt sich ein Feuerschutztresor mit einer Sicherheitsstufe S2 nach En 14450 verbinden. Auch die Kombination aus Wertschutzschrank und feuerfester Tresor ist möglich, dadurch das alle Wertschutzschrank Klassen nach EN 1147-1 mit verschiedenen Feuerschutz Zertifizierungen erhältlich sind. Alle Wertschutzstufen sind durch offiziellen Prüfinstitute des ECB und VDS geprüft und zertifiziert.
    Durch die offiziellen Zertifizierungen lässt sich Ihr feuerfester Tresor samt Inhalt versichern. Die Versicherungssummen richten sich nach Sicherheitsstufe und nach Verwendungszweck. Benutzen Sie Ihren Safe privat, so lassen sich höhere Versicherungssummen erzielen als bei gewerblicher Nutzung.

    Konfiguration Ihres feuerfesten Tresors

    Bei Bremer Tresor haben Sie diverse Konfigurationsmöglichkeiten für Ihren feuerfesten Tresor. So können Sie Ihr perfektes Modell, welches Feuerschutz und Wertschutz nach Ihren Vorstellungen kombiniert, in verschiedenen Größen und Gewicht wählen. Ihren Brandschutztresor können Sie in verschiedenen Farben lackieren lassen. Bei besonderen Farbwünschen kontaktieren Sie uns einfach.
    Die Größe des feuerfesten Tresors sollte sich nach dem Inhalt richten. Wenn Sie an der Lagerung von Ordner interessiert sind, So können Sie bei den meisten Tresoren ablesen wie viele DIN A4 Ordner im Inneren Platz haben. Geht es bei Ihnen nicht nur um das Lagern von Dokumenten, sondern auch um Wertgegenstände und Erinnerungsstücke, so schätzen Sie den benötigten Platz anhand eines Ordners ab. Ihren Tresor mit dem passenden Brandschutz, der passenden Sicherheitsstufe, in der passenden Größe und Farbe, können Sie bei uns mit verschiedenen Schlössern ausstatten. So verfügt jeder Tresor standartmäßig über ein Doppelbart Schloss, welches sich mit einem Schlüssel öffnen lässt. Sie können dieses Schloss aber auch durch ein Elektronikschloss oder ein mechanisches Zahlenschloss austauschen.
    Die Inneneinrichtung Ihres Safes steht Ihnen frei, so bieten wir Ihnen die Option weitere Fachböden zu integrieren. Auch Innenfächer und Innentresore sind verfügbar. Als weitere Sicherheitskomponente bieten wir auch die Ausstattung mit einer EMA, ein Einbruch Melde Anlage, die bei Bewegung oder Feuer ausgelöst wird und Sie und/oder die Polizei direkt informiert. Bei Bremer Tresor finden sie Brandschutz im gesamten Sortiment. So sind auch unsere Schlüsseltresore, Waffenschränke, Möbeltresore, Dokumententresore, Wandtresore, Wertschutzschränke und Tresortüren feuerfest erhältlich.